Zum Hauptinhalt springen

Aktuell

< BFH: Warnung vor gefälschten E-Mails
25.06.2019 10:45 Alter: 1 year
Kategorie: Berufspolitik, Praxismanagement, Zahnheilkunde

Zukunftswerkstatt Frauen in der Zahnmedizin

Workshop der Zahnärztekammer Nordrhein


 

Datum: 05. Juli 2019 ab 14:30 Uhr (Kursnummer: 19807)

 

Programm

 

14:30 – 15:00 Uhr: Get-together mit süßem Empfang

15:00 – 15:45 Uhr: Begrüßung durch Dr. Johannes Szafraniak, Präsident der Zahnärztekammer Nordrhein und Impulsvortrag Dr. Regina Ahrens, Vertretungsprofessorin: Alles unter einen Hut? Wie Work-Life-Balance gelingen kann.

 

Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben steht auf der Liste der Arbeitnehmer-Wünsche ganz oben. Arbeitgeber, die Vereinbarkeit als Privatangelegenheit betrachten, verlieren im Wettbewerb um die besten Kräfte. Gleichzeitig fragen Arbeitgeber und Führungskräfte sich zunehmend auch selbst, wie sie ihr berufliches Engagement mit ihrem Privatleben in Einklang bringen können.

„Vereinbarkeit stärkt Arbeitgeber und Arbeitnehmer – mit der richtigen Strategie.“ Davon ist Dr. Regina Ahrens, Vertretungsprofessorin und Beraterin, überzeugt. In ihrem Impulsvortrag gibt sie Hinweise dazu, wie ein lebensphasenorientiertes Personalmanagement – das so individuell ist wie ein Fingerabdruck – so umgesetzt werden kann, dass alle Seiten profitieren.

 

15:45 – 16:00 Uhr: Pause

16:00 – 17:00 Uhr: Visionen für Frauen in der Zahnmedizin - World-Café

17:00 – 17:45Uhr: Plenum – Vorstellung der Ergebnisse mit herzhaftem Stehimbiss

17:45 – 18:45 Uhr: Ziele für die Entwicklung der gemeinsamen Arbeit für Frauen in der Zahnmedizin –Realisierungsphase

18:45 – 19:00 Uhr: Verabschiedung

 

Hinweise:

Die Veranstaltung ist kostenlos und auf 30 Teilnehmer begrenzt. Die Anmeldung inkl. Kinderbetreuung ist bis zum 01.07.2019 möglich. Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Veranstaltungsort: Zahnärztekammer Nordrhein, Emanuel-Leutze-Str. 8, 40547 Düsseldorf

Veranstaltungsfläche: Treppenhaus T2, 2. Obergeschoss

Moderation: Tina M. Heyer, stellv. Geschäftsführerin der Zahnärztekammer Nordrhein

Infos: Fax: 0211 / 44704-400 (z. Hd. Tina M. Heyer)

E-Mail: heyer@zaek-nr.de

 

Quelle: Info der ZÄK-NR vom 24. Juni 2019