Zum Hauptinhalt springen

Aktuell

< BZÄK zur Bundesratsinitiative zur Facharztanerkennung
03.07.2024 09:33 Alter: 19 days
Kategorie: Berufspolitik

Die VV der KZV Hessen hat gewählt

Neues Vorstandsteam ab Januar 2025


 

 

Erstmals in der Geschichte der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Hessen wird ab 1. Januar 2025 eine Frau dem Vorstandsteam angehören: Das Parlament der hessischen Zahnärzteschaft wählte bei der Vertreterversammlung am 28. Juni 2024 in Kassel die Zahnärztin Carolina van der Bosch zur stv. Vorstandsvorsitzenden.

 

In dieser Funktion wird sie im kommenden Jahr dem langjährigen Vorsitzenden des Vorstandes Stephan Allroggen und Stellvertreter Dr. Niklas Mangold zur Seite stehen. Carolina van der Bosch ist seit April 2023 bei der KZV Hessen als Vorstandsbeauftragte für Qualitätsförderung und -prüfung zuständig. Ihre Tätigkeit bei der KZV Hessen nahm sie im April 2021 auf, zunächst als zahnärztliche Beraterin bei der Gemeinsamen Prüfungsstelle der Zahnärzte und Krankenkassen in Hessen (GPS). Nach Abschluss ihres Studiums der Zahnmedizin in Freiburg im Breisgau arbeitete Carolina van der Bosch sieben Jahre als angestellte Zahnärztin. Die gebürtige Frankfurterin ist bei ihrem Amtsantritt im kommenden Jahr mit ihren dann 37 Jahren nicht nur die erste Frau im Vorstand der KZV Hessen seit Bestehen der KZV Hessen, sondern auch das bisher jüngste Mitglied des hauptamtlichen Vorstandes.

 

Der Vorstand der KZV Hessen setzt sich ab 1. Januar 2025 wie folgt zusammen:

 

  • Vorsitzender des Vorstandes – Stephan Allroggen (seit 1. Jan. 2009)
  • stv. Vorsitzender des Vorstandes – Dr. Niklas Mangold (seit 1. Sept. 2019)
  • stv. Vorsitzende des Vorstandes – Carolina van der Bosch

 

Quelle: KZVH-PM am 2. Juli 2024