Zum Hauptinhalt springen

Aktuell

< Satzung der KZV Westfalen-Lippe einstimmig geändert
13.06.2022 07:47 Alter: 106 days
Kategorie: Berufspolitik, Gesundheitspolitik, Kommentare

Voller Einsatz für den Berufsstand

Kommentar zur Kammerversammlung der ZÄK-NR am 11. Juni 2022


 

 

Das kann man mal…nein das MUSS man mal lobend erwähnen!

 

Mit dem Amtsantritt machten Dr. Ralf Hausweiler und Dr. Thomas Heil den Haushalt zur Chefsache. Durch geschicktes Personalmanagement, zusätzlich mit vernünftigem Einsparen ist es Dr. Hausweiler und Dr. Heil sowie ihrem Vorstand gelungen, trotz widriger Umstände (man denke beispielsweise an die Corona- Pandemie) den Haushalt bereits jetzt, vor dem selbstgesteckten Ziel, zu konsolidieren. Ein Erfolg, der durch konsequentes Arbeiten aller Beteiligten, Schulter an Schulter möglich war und sicherlich hervorgehoben werden sollte. Danke!

 

In der Pandemie konnten viele Praxen, mehr als bisher, am eigenen Leibe spüren, wie es sich anfühlt, mit coronabedingt zeitweise erheblich weniger Personal zu arbeiten.

 

Nach einer die ungeschminkte Wahrheit und das ganze Ausmaß des Personalmangels darstellenden Präsentation durch den Kammervize Dr. Heil, hat die Fraktion Freier Verband Deutscher Zahnärzte in einem Antrag den Kammervorstand beauftragt, bis zur nächsten Kammerversammlung einen ausgearbeiteten Entwurf einer Vergütungsempfehlung für ZFA vorzulegen. Weitere Fraktionen haben sich diesem Antrag angeschlossen. Eines ist klar: Gute Arbeit muss gut und adäquat vergütet werden, wenn wir nicht eines Tages allein in unseren Praxen stehen wollen! Ein richtiges und wichtiges Zeichen für unsere Mitarbeiter/- innen in den Praxen.

 

Der kürzlich neu gewählte Landesvorsitzende des FVDZ Landesverband Nordrhein, Dr. Oktay Sunkur, sowie sein Stellvertreter, ZA Stefan Piepiorka, setzten sich mit Redebeiträgen für die eingebrachten Anträgen der Fraktion ein. Alle von unserer Fraktion gestellten Anträge wurden einstimmig – mit den Stimmen aller Delegierten – beschieden. Alles in Allem eine gelungene Kammerversammlung!

 

Ihr FVDZ Landesverband Nordrhein

 

Dr. Oktay Sunkur, ZÄ Annabelle Dalhoff-Jene, ZA Stefan Piepiorka

 

Quelle: FVDZ-NR am 13. Juni 2022, ergänzt um 11:13 Uhr