Zum Hauptinhalt springen

Aktuell

< „Auch Privatversicherte bei Parodontitis zeitgemäß behandeln“
01.06.2022 09:42 Alter: 25 days
Kategorie: GKV-Szene, Zahnheilkunde

KZBV: Neue Patienteninfos ZE

Weiterer Baustein auf wissenschaftlicher Basis


 

 

Um dem nach wie vor großen Informationsbedarf zum Thema Zahnersatz gerecht zu werden, hat die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) ihre Serie an allgemeinverständlichen Patienteninformationen um einen wichtigen Baustein ergänzt. Die neue, 24 Seiten starke Broschüre „Zahnersatz - Therapien, Kosten und Beratung" informiert Patienten auf Grundlage des aktuellen, leitliniengestützten Standes wissenschaftlicher Erkenntnisse umfassend und ausgewogen über verschiedene Arten von Zahnersatz und deren Eignung für bestimmte Versorgungssituationen. Die Publikation zeigt beispielhaft auf, welche Kosten die Kasse übernimmt und erleichtert mit Texten und speziellen Grafiken die Entscheidung für eine individuelle Versorgung. Die neue Patienteninformation wurde in enger Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Florian Beuer MME, Direktor für Zahnärztliche Prothetik, Funktionslehre und Alterszahnmedizin am Centrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Charité/Universitätsmedizin Berlin entwickelt und kann in Deutsch sowie in den Hauptmigrantensprachen unter www.kzbv.de/informationsmaterial kostenfrei als PDF-Datei heruntergeladen oder als gedrucktes Einzelexemplar bestellt werden. Praxen können Sets zum Selbstkostenpreis über den Webshop der KZBV beziehen. Quelle: KZBV am 1. Juni 2022