Zum Hauptinhalt springen

Aktuell

< Aufklärung und Einwilligung in kosmetische Operationen
17.07.2021 10:26 Alter: 10 days
Kategorie: Berufspolitik, Gesundheitspolitik

Freie Berufe in Bayern: Michael Schwarz als Präsident wiedergewählt

Delegiertenversammlung wählt zwei Frauen ins Präsidium des VFB


 

 

Michael Schwarz, Präsident des Verbands Freier Berufe in Bayern (VFB), ist von der Delegiertenversammlung am 14. Juli 2021 mit überwältigender Mehrheit im Ehrenamt bestätigt worden. Damit führt der Zahnarzt aus Bernau/Chiemsee den starken Verband mit 34 Mitgliedsorganisationen und damit die Interessen von fast einer Million selbstständig und angestellten Freiberuflern in Bayern für weitere vier Jahre. Pandemiebedingt fand die Delegiertenversammlung mit Wahl des Präsidiums online statt.

 

Michael Schwarz sieht als alter und neuer Präsident des Verbands Freier Berufe in Bayern den Wandel der Berufsstände nach wie vor als größte Herausforderung für den Verband – besonders auch in Zeiten, die den vielen freiberuflich tätigen Berufsgruppen durch die Corona-Pandemie stark zugesetzt haben. Den 2016 angekündigten und eingeschlagenen Kurs, Frauen und die junge Generation für die Arbeit der Freien Berufe zu begeistern und einzubinden, hat er erfolgreich umgesetzt. Gleich zwei Frauen sind nun in das Präsidium gewählt worden: Eva Maria Reichart aus Schwabmünchen, die die Physiotherapeuten Bayerns vertritt und den langjährigen Landesvorsitzenden der Physiotherapeuten im VFB-Präsidium, Rüdiger von Esebeck, ablöst. Neu ist auch die Pharmazeutin Franziska Scharpf aus Sonthofen, Vorstandsmitglied der Bayerischen Landesapothekerkammer, die u.a. als Referentin diverser Formate und Expertin für den Seniorenratgeber im Wort und Bild Verlag aktiv ist. Ausgeschieden sind der Physiotherapeut von Esebeck und Josef Kammermeier vom Bayerischen Apothekerverband, die sich nicht mehr zur Wahl stellten.

 

Das neunköpfige gewählte/wiedergewählte Präsidium:

 

Präsident: Michael Schwarz, Zahnarzt

 

1. Vizepräsident: Dr. Thomas Kuhn, Rechtsanwalt

 

2. Vizepräsident: Dr. Markus Beck, Arzt

 

Schatzmeister: Prof. Dr. Hartmut Schwab, Steuerberater

 

Schriftführer: Karlheinz Beer, Architekt

 

Präsidiumsmitglieder:

Christian Schnurer, Künstler; Dr. Bruno Waldvogel, Psychotherapeut; Alexander Lyssoudis, Ingenieur; Franziska Scharpf und Eva Maria Reichart.

 

Der VFB hat mit Michael Schwarz seit Jahren einen Europa-Kenner an der Spitze des Verbands, der seit 2004 Mitglied im EU-Arbeitskreis der Bundeszahnärztekammer ehrenamtlich tätig ist und seit 2010 das Referat Freie Berufe, Mittelstand/Europa der Bayerischen Landeszahnärztekammer (BLZK) leitet. Der Wunsch von Michael Schwarz im Vorfeld der Bundestagswahl: „Die Freien Berufe sind in der Mitte der Gesellschaft verankert, Politik sollte deshalb künftig die Expertise und Fachkompetenz der Freien Berufe noch stärker als bisher in Entscheidungsprozesse einbeziehen!“ Quelle: VFB-PM am 15. Juli 2021