Zum Hauptinhalt springen

Aktuell

< „Neuer Vorstand so weiblich wie noch nie“
22.02.2021 11:37 Alter: 3 days
Kategorie: Berufspolitik, Gesundheitspolitik, Praxismanagement

Patientenbeauftragte der Bundesregierung verlinkt auf Zahnärztliche Patientenberatung

Infofilm mit Gebärdensprache


 

 

Gemeinsames Statement von Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und Kassenzahnärztlicher Bundesvereinigung (KZBV):

 

Die Patientenbeauftragte der Bundesregierung verweist neuerdings auf ihrer Internetpräsenz auch direkt auf die gemeinsame Website der Zahnärztlichen Patientenberatung von Kassenzahnärztlicher Bundesvereinigung (KZBV) und Bundeszahnärztekammer (BZÄK). Reichweite und Bekanntheitsgrad des Beratungsangebotes der Zahnärzteschaft werden damit weiter erhöht.

 

Zudem hat die Patientenbeauftrage der Bundesregierung in Zusammenarbeit mit KZBV und BZÄK eine spezielle Version des Informationsfilms zur Zahnärztlichen Patientenberatung mit Gebärdensprache erstellt. Der neue Clip kann auf der Seite der Patientenbeauftragten, über die Seite der Zahnärztlichen Patientenberatung und über die Websites von KZBV und BZÄK abgerufen werden. Quelle: Gemeinsame PM am 22. Februar 2021