Zum Hauptinhalt springen

Aktuell

< Corona: Freie Ärzteschaft fordert Aufklärung über begrenzte Ressourcen
04.11.2020 16:52 Alter: 25 days
Kategorie: Arbeitsrecht, Berufspolitik, Gesundheitspolitik, GKV-Szene, Praxisfinanzen, Praxismanagement

Newsletter „auf den punkt®” 19/2020

Die neue Ausgabe ist da.


 

 

Aus dem Inhalt:

 

  • KZBV erwartet erneut deutliche Umsatzrückgänge
  • BZÄK befürchtet weitere Einbußen bei Privatleistungen
  • PKV: Prämienerhöhung bis zu 17,6 Prozent ab 2021
  • Ärzte: Substanzverlust durch hohe Personal- und IT-Kosten
  • Erstattung von Mutterschutzlohn bei Beschäftigungsverbot
  • Mehrwertsteuer-Absenkung läuft aus
  • Gesetzlicher Mindestlohn steigt zum 1. Januar 2021 auf 9,50 Euro
  • Eintägiges unentschuldigtes Fehlen rechtfertigt keine fristlose Kündi-gung
  • Verbilligte Wohnungsvermietung an Arbeitnehmer als Steuersparmodell

 

Hier ist der direkte Link zum Download: www.adp-medien.de/newsletter-downloads

 

(Zugang nur via Login)

 

Mit freundlichen Grüßen: Dirk Erdmann