Zum Hauptinhalt springen

Aktuell

< „Corona-Sonderbonus für MFA, TFA und ZFA notwendig“
16.07.2020 20:07 Alter: 19 days
Kategorie: Berufspolitik, Gesundheitspolitik, GKV-Szene

KZBV-VV per Online-Konferenz

Resolution und Beschlüsse


 

 

Aufgrund der andauernden Coronavirus-Pandemie hat die Vertreterversammlung der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) am 1. und 2. Juli 2020 als Videokonferenz stattgefunden. Nach erfolgtem schriftlichem Abstimmungsverfahren sind die entsprechenden Beschlüsse und Resolutionen (Headlines s.u.) nun unter folgendem Link abrufbar: https://www.kzbv.de/vv-beschluesse. Weitere Informationen der Vertreterversammlung, darunter auch die Reden der Vorstände sind hier verfügbar.

 

  • Resolution: Vertragszahnärzte sind systemrelevant!
  • Erhöhung der Bewertungszahl der Gutachtergebühren bei Mängelgutachten
  • Ablehnung von zusätzlichem Bürokratieaufwand durch das Patientendatenschutzgesetz
  • Nichtanwendung der Kriterien nach §§ 71 und 85 SGB V in Folge der Pandemie für die folgenden Vertragsjahre
  • Einführung einer zusätzlichen Leistungsposition für den Fall einer Pandemie
  • Regelungslücke TI schließen
  • Anpassung der Betriebskostenpauschale TI
  • Budgetfreiheit für die Jahre 2021 bis 2022
  • IT-Sicherheitsrichtlinie nach § 75b SGB V
  • Fortführung ZäPP

 

Quelle: KZBV-Info am 16. Juli 2020