Zum Hauptinhalt springen

Aktuell

< Berechnung und Erstattung von erhöhten Hygienekosten in der GOZ
03.05.2020 17:49 Alter: 22 days
Kategorie: Medizinrecht, Praxismanagement, Privates Gebührenrecht

Berufsrecht der Zahnärzte - Neuerscheinung 2020

Autor: Rechtsanwalt Michael Lennartz, Rezension: Dr. Klaus Befelein


 

 

Ein Gesamtkunstwerk ist erst dann vollendet, wenn der letzte Mosaikstein die Lücke schließt. Das Gesamtkunstwerk ist die Loseblattsammlung "Gesundheitsrecht - Kompendium für die Rechtspraxis"; es ist die Fortführung des bewährten Werkes "Handbuch Medizinrecht" für die Heilberufe, herausgegeben von Stellpflug/Hildebrandt und Middendorf im C.F. Müller -Verlag; erhältlich auch als online-Version, zum kostenlosen Testen unter https://www.cfmueller.de/Rechts-und-Steuerpraxis/Medizinrecht/Allgemeines/Gesundheitsrecht-Online-Produkt.html

 

Für den zahnärztlichen Berufsstand ist die Neuerscheinung „Berufsrecht der Zahnärzte“ ein aktueller Lückenschluss von „A bis Z“, von der Approbation bis zum Zahnlabor. Der Autor Michael Lennartz, Volljurist, Lehrbeauftragter an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und Chef der Rechtsanwaltskanzlei lennmed.de, Bonn, hat sozusagen die „zahnärztliche Muttermilch“ beim Freien Verband Deutscher Zahnärzte seit 1992 getrunken, seit 1995 als dessen Justitiar.

 

Und so lebt das 60-seitige „Berufsrecht der Zahnärzte“ von seiner praktischen Erfahrung: Spannende aktuelle Rechtssprechungshighlights schaffen einen praxisnahen Rahmen, z.B. zum Thema der Praxisklinik oder der zahnärztlichen Werbung. Der Schutz von Patientendaten fehlt ebenso wenig wie Grundsätze gemeinsamer zahnärztlicher Berufsausübung; Themen wie das Zahnarztlabor, die Dokumentationspflicht oder „das angemessene Honorar“ bestätigen die Überzeugungserkenntnis des Autors, „aus der Praxis für die Praxis“ kleinteilige Abschnitte übersichtlich zu gestalten.

 

Das Inhaltsverzeichnis und die Schlagwortübersicht verraten große didaktische Erfahrung des Autors im Umgang mit nicht immer an juristischen Texten interessierten Zahnärztinnen und Zahnärzten: dieses Buch verleitet aber jeden zum neugierigen Blättern, um dann, wenn es um vertiefende Antworten geht, die speziellen Gesetze und Satzungen der zahnärztlichen Berufsausübung zu bemühen. Rechtsanwalt Michael Lennartz hat einen aktuellen Beitrag im großen Kompendium „Gesundheitsrecht“ geschaffen, der auch für sich alleine Bestand als Alltagsbegleiter „Zahnärztliches Berufsrecht“, findet, so lebendig und abwechslungsreich ist er geschrieben.

 

Dr. Klaus Befelein M. A., Zahnarzt

 

Lennartz, Michael: „Berufsrecht der Zahnärzte“, B 3000, in: „Gesundheitsrecht. Kompendium für die Rechtspraxis“, hrsg. von Stellpflug, Hildebrandt, Middendorf, Verlag C.F: Müller, Dezember 2019.