Zum Hauptinhalt springen

Aktuell

< TI-Anschluss: Konnektorenaustausch von T-Systems
13.03.2020 12:54 Alter: 151 days
Kategorie: Gesundheitspolitik, Praxismanagement, Zahnheilkunde

FAQ-Update und aktuelle Informationen für die Zahnarztpraxis zu Corona

Krisenstab von BZÄK und KZBV


 

 

 

 

 

 

Um die Zahnarztpraxen in der aktuellen Situation, während der weiteren Ausbreitung von COVID-19, zu unterstützen, hat die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) alle wichtigen Fragestellungen rund um den zahnmedizinischen Praxisbetrieb auf einer Sonderseite gebündelt: www.bzaek.de/berufsausuebung/sars-cov-2covid-19.html. Viele Fragen können mit einem Blick auf diese Seite schon beantwortet werden. Die Seite wird permanent ergänzt und überarbeitet. Aktuell neu hinzugekommen sind:

Bundeszahnärztekammer und Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung beschäftigen sich im eigens eingerichteten Krisenstab intensiv mit den Auswirkungen auf die zahnärztliche Versorgung der Bevölkerung. Beide Organisationen betonen, dass sie sich derzeit auch intensiv um die Bereitstellung von Arbeitsschutzausrüstungen (Mund-Nasen-Schutz, Handschuhe und Desinfektionsmittel) und die notwendige Schutzausrüstung (FFP-Masken, geschlossene Schutzkittel, Brillen, etc.) spezifisch für den zahnärztlichen Bereich auf Bundesebene kümmern. Quelle: BZÄK-Info am 13. März 2020